Aktionswoche gegen soziale Ausgrenzung, 2000

Im Festsaal des ORG wurde der Armutsbericht für den Bezirk Vöcklabruck vorgestellt. Dazu gab es einen Schülerbeitrag und eine Podiumsdiskussion mit den Sozialpartnern.

Am Wochenmarkt fand ein Aktionstag mit Ausgabe einer Klostersuppe statt. Bei der Aktion „Einkaufen als Arme“ schlüpften PolitikerInnen in die Rolle von Menschen die mit täglich 10 Euro auskommen mussten und machten einen Probeeinkauf.

Einkaufsaktion mit PolitikerInnen

Zurück zu den Aktionen