Wohnbetreuung

Übergangswohnungen

Wir bieten 17 Wohnplätze in Übergangswohnungen an. Die Miet- und Betreuungsverträge sind auf ein Jahr befristet. Zusätzlich mieten wir bei Bedarf vorübergehend Wohnungen von gemeinnützigen Bauvereinigungen an. Nach ein bis zwei Jahren können diese von den Mieter:innen übernommen werden. Der Zugang zum Wohnen erfolgt über unsere Angebote Notschlafstelle und Wohnungssicherung.

Wir bieten 17 Wohnplätze in Übergangswohnungen an. Die Miet- und Betreuungsverträge sind auf ein Jahr befristet. Zusätzlich mieten wir bei Bedarf vorübergehend Wohnungen von gemeinnützigen Bauvereinigungen an. Nach ein bis zwei Jahren können diese von den Mieter:innen übernommen werden. Der Zugang zum Wohnen erfolgt über unsere Angebote Notschlafstelle und Wohnungssicherung.


„zuhause ankommen“

„zuhause ankommen“ ist eine Initiative zur nachhaltigen Bekämpfung von Wohnungs- und Obdachlosigkeit in Österreich. Das Projekt hilft nach dem Housing First Prinzip: Menschen, die aufgrund der Covid-19 Pandemie ihre Wohnung verloren haben oder denen der Wohnungsverlust droht, werden leistbare Wohnungen aus dem gemeinnützigen Sektor vermittelt. Sozialarbeiterische Betreuung erhalten sie nach Bedarf.

„zuhause ankommen“ ist ein Projekt der BAWO, Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe. In Oberösterreich wird das Projekt vom „Mosaik“ in Zusammenarbeit mit Verein Wohnplattform und dem Sozialverein B37 umgesetzt.

Das Projekt wird vom Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz finanziert.
Mehr unter https://bawo.at/zuhause-ankommen

Mosaik Salzkammergut
Gmundner Straße 69
4840 Vöcklabruck

Tel. 07672/75145
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Einrichtungen der ÖO Wohnungslosenhilfe


Das "MOSAIK" ist eine Einrichtung des Vereines Sozialzentrum Vöcklabruck / gefördert vom Land Oberösterreich / Mitglied des Bundesvereines "BAWO"

Verein Sozialzentrum Vöcklabruck

Gmundner Straße 69
4840 Vöcklabruck